Kosten und Kostenübernahme durch die Krankenkasse


 

Wir empfehlen Ihnen vor einer osteopathischen Behandlung Kontakt zur Ihrer Krankenkasse aufzunehmen und die Möglichkeit einer Kostenübernahme abzuklären. Wenn eine Kostenübernahme möglich ist, bezahlen Sie zunächst unsere Rechnung und reichen diese anschließend mit der ärztlichen Bescheinigung bei Ihrer Krankenkasse ein.

 

Krankenkassen, die osteopathische Leistungen anteilig erstatten oder im Rahmen von Pilotprojekten Kosten für osteopathische Leistungen übernehmen finden Sie auf www.osteokompass.de oder klicken Sie dazu einfach hier und dann auf Namen oder Logo der jeweilgen Krankenkasse.